Der Offizziel e-shop Jumping® Fitness

Wie findet man Motivation zum Training

Es ist oft nicht leicht, Motivation zum Training zu finden. Nach einem ganzen Tag in der Arbeit verlangt es einen starken Willen, sich zuhause zur Sportaktivität zu zwingen. Sie schreiben uns oft, dass Sie am meisten unsere Instruktionsvideos motivieren. Und das freut uns sehr! Wir werden damit weiter machen. Und damit Sie die Motivation nicht verlässt, da wir wissen, wie schwer es ist, sie zu behalten, haben wir für Sie ein paar Tricks, wie man mit Jumping anfängt und durchhält.

 

Vergessen Sie nicht, wieso Sie angefangen haben.

Es ist sehr wichtig, daran zu denken, wieso Sie mit Jumping angefangen haben. Was ist Ihr Vorhaben und wieso Sie es tun. Setzen Sie sich für den Angang ein messbares Ziel und verfolgen Sie es. Wenn Sie es erreichen, werden Sie Jumping so lieben, dass Sie nicht mehr einfach so aufhören.

Betrachten Sie Jumping eher als eine neue Richtung und einen neuen Anfang. Dieser Sport kann für Sie einen neuen Lebensstil starten und Bestandteil Ihres Lebens sein. Und wenn nicht, bekommen Sie zumindest neue Freunde, die sich rund um diesen Sport bewegen.

IMG_3929 cut (1)

Alles mit Maß

Bereits beim ersten Training werden Sie sicherlich voll von Begeisterung und Euphorie sein. Das Springen auf dem Trampolin ist jedoch keine leichte Aktivität, wie es auf den ersten Blick scheinen könnte. Wie man sagt, übertreiben Sie nicht den Anfang. Wechseln Sie die Übungen aus unseren Videos mit Rasten und vergessen Sie nicht auf ein gründliches Dehnen am Ende des Trainings.

Nach und nach können Sie bei Ihrer Leistung Fortschritte beobachten und Sie werden bei jedem weiteren Training eine umso größere Freude haben.

 

Tun Sie es nicht alleine

Wenn Sie sich ständig ausreden, dass Sie keine Zeit haben, machen Sie sich mit einem Freund oder einer Freundin aus, dass Sie das Training gemeinsam absolvieren werden. Setzen Sie die konkrete Zeit fest und diese können Sie einfach nicht mehr absagen. Egal, ob es sich um den Besuch einer Gruppenlektion oder um das Training zuhause handelt. Halten Sie es ein.

Falls Sie keinen solchen Freund haben, vereinbaren Sie es mit jemandem, der zwar nicht mit Ihnen trainieren wird, der aber darauf aufpasst, dass Sie nicht aufhören. Zum Beispiel ein Familienmitglied.

Andererseits ist es normal, dass es Sie manchmal nicht freut oder Sie ab und zu keine Lust haben, es hat keinen Sinn, es zu erzwingen, das Springen muss Sie freuen.

 

Melden Sie sich beim Jumping Fitness Wochenende an

Vielleicht die beste und erfolgreichste Motivation von allen. Melden Sie sich bei einem unseren Jumping Fitness Wochenenden an und genießen Sie ein paar Tage voll von Spaß, Jumping und vor allem Erlebnissen. Alleine die Registrierung selbst wird Sie dazu bewegen, dass Sie sich mehr bemühen, regelmäßig und effektiv springen werden. Sie brauchen aber keine Angst haben, wir werden Sie nicht quälen. Sie können sich im Video von der letzten Lektion überzeugen.

 

Genießen Sie es.

Es geht nicht nur um das Springen auf dem Trampolin, suchen Sie sich einfach eine solche Sportart aus, die Sie freuen wird. Vielleicht ist Jumping Fitness für Sie wirklich nicht das Wahre. Wenn Sie einen Sport finden, in den Sie sich verlieben, wird er ein regelmäßiger Bestandteil Ihres Lebens, und das ist wichtig.

IMG_3929 cut (2)

Vytvořil Shoptet | Design Shoptetak.cz